Elternbrief

12. Juli 2016
Freigegeben in Dokumente

Elternbrief                                                                                              

 

Schuljahr 2016/2017

DSC 0481-bearbeitet

 

 

 

Staatliche Regelschule Stotternheim                 

Gau-Algesheimer Straße 2

99095 Stotternheim

Telefon:  036204/70279     Fax: 036204/52733                                                                       

E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

im Namen des Lehrerkollegiums, der Schulleitung und der technischen Angestellten der Staatlichen Regelschule Stotternheim darf ich Sie ganz herzlich zum neuen Schuljahr begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt den Eltern, deren Kinder neu an unserer Schule gekommen sind. Ich wünsche Ihnen allen ein erfolgreiches und lehrreiches Schuljahr 2016/2017 und freue mich auf die bewährte vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Mit diesem Elternbrief erhalten Sie wie gewohnt Informationen zum Schulbetrieb und zu wichtigen Terminen. Weitere Hinweise über Projekte und Vorhaben können Sie laufend auf unserer Homepage unter:

 

                                       www.rsstotternheim.de

 

nachlesen. Dort sind auch die jeweils aktuellen Vertretungspläne einzusehen!

 

 

1.     Klassenbesetzung

 

5a   Frau Fischer                 8b         Frau Bläß

6a   Frau Altenburg             9R1       Frau Staub

6b   Frau Nicolai                  9R2      Frau Zelezny

7a   Herr Labitzke                9H        Frau Merkel

7b   Frau Wallisch               10a       Frau Elster

8a   Frau Bläß                     10b       Herr Schein

 

 

2.     Unterrichtszeiten /Pausen

 

1. Std.: 07:30 - 08:15 Uhr    10 min Pause

2. Std.: 08:25 - 09:10 Uhr    15 min Pause

3. Std.: 09:25 - 10:10 Uhr      5 min Pause

4. Std.: 10:15 - 11:00 Uhr    25 min Mittagspause

5. Std.: 11:25 - 12:10 Uhr      5 min Pause

6. Std.: 12:15 - 13:00 Uhr    15 min Pause

7. Std.: 13:15 - 14:00 Uhr      5 min Pause

8. Std.: 14:05 - 14:50 Uhr

3. Ferientermine

 

Herbstferien:                              10.10.2016 –  21.10.2016

Weihnachtsferien:                      23.12.2016 – 30.12.2016

Winterferien:                               06.02.2017 – 10.02.2017

Osterferien:                                10.04.2017 –  21.04.2017

Ferientag (nach Himmelfahrt)   26.05.2017

Sommerferien                             26.06.2017 – 09.08.2017    

 

Zusätzliche Ferientage:         Feiertage während der Schulzeit:

  

Freitag,  10.03.2017                 Montag,         03.10.2016   (Tag der Einheit)

                                                 Montag,         31.10.2016   (Reformationstag)

                                                 Donnerstag,   25.05.2017  (Chr. Himmelfahrt)

                                                 Montag,         05.06.2017   (Pfingstmontag)

                          

                       

4. Sprechtage für die Eltern

 

Mittwoch, 02.11.2016  18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Mittwoch, 15.03.2017  18:00 Uhr – 20:00 Uhr

 

Sie können in Einzelfällen auch gesonderte Termine

mit einem Lehrer telefonisch vereinbaren. Nutzen Sie hierbei auch

die Dienst-E-Mail des jeweiligen Kollegen. Die E-Mail-Adresse erhalten Sie

über das Schulsekretariat der Regelschule oder durch den Klassenlehrer persönlich.

 

 

5. Kollegium

 

Neu begrüße ich an unserer Regelschule den Lehramtsanwärter

für Deutsch/Geschichte/Mathematik Herrn Heidemann.

Der evangelische Religionsunterricht wird durch Herrn Redeker

(Kl. 5 bis 10) erteilt.

 

 

6. Busfahrzeiten

 

Die aktuellen Fahrpläne der Linien 20,30, 31 sowie 132

sind für Ihre Kinder im Schaukasten (Eingangsbereich der RS) einsehbar.

 

 

7. Freizeit- und Lernangebote

 

Prüfungsvorbereitung              Frau Warmuth

Mathematik (10a/10b und 9H)  Freitag, 13:15- 14:00 Uhr                       

                                                    Ort: Raum 218

 

Prüfungsvorbereitung              Frau Fischer

Englisch (10a/10b)                    Montag, 13:15- 14:00 Uhr

                                                    Ort: Raum 301

 

Papier/Keramik/Natur-              Frau Staub/Frau Hirt

Materialien                                 Dienstag, 14-tägig / 13:30- 15:30 Uhr (ab 13.09.2016)                    

                                                    Ort: Raum  01

 

Volleyball                                   Herr Dr. Jung

                                                    Freitag, 13:15- 15:00 Uhr

                                                    Ort: Sporthalle Stotternheim

 

Musik-AG (Gitarre)                    Frau Schumann

                                                    Freitag, 13:00- 14:00 Uhr (ab 09.09.2016)

                                                    Ort: Raum 301           

 

Schulchor                                   Herr Voss

                                                     Montag, 13:15- 14:00 Uhr

                                                     Ort: Raum 301

 

 

8. Betriebspraktikum / Berufsvorbereitung

 

 

Klasse 8a/8b/9R1/9R2    06.06.- 16.06.2017  (Betriebspraktikum)

Klasse 9H                        20.02.- 03.03.2017  (Betriebspraktikum)

Klasse 10a/10b               07.11.- 11.11.2016   (Betriebspraktikum)

 

 

9. Berufsorientierung

 

8a/8b                                07.11. – 11.11.2016                             

8a                                     15.02.2017 (Praxisbezogene Testverfahren)

8b                                     16.02.2017 (Praxisbezogene Testverfahren)

7a/7b                                27.03.2017

 

 

10. Informations- und Beratungsstellen

 

 

Beratungslehrer: Beruf / Praktikum / Schullaufbahn

  

                                       Frau Warmuth

                                       Dienstag, 10:15–11:00 Uhr

                                       Ort: Raum 207 (Beratungslehrerzimmer)

                                               

Beratung-Arbeitsamt:  Frau Maroldt

                                       Jeden 1. Montag im Monat. Bitte den Schulaushang beachten!

                                       Ort: Lernwerkstatt / Bibliothek (ab 07:30 Uhr)

 

Betreuung von             Frau Havekost  - nach Absprache (036204/ 70279)

Schülern mit                 Frau Fuchs       - nach Absprache (036204/ 70279)    

Förderbedarf:               Herr Kuhles      - nach Absprache (036204/ 70279)            

                                     

Schuljugendarbeit:      Frau Elster   - nach Absprache (036204/ 70279)

(Ganztagsbetreuung) 

 

Vertrauenslehrer          Frau Baier    - nach Absprache (036204/ 70279)

 

11. Krankmeldung eines Schülers

 

Elternhaus und Schule haben gemeinsame Sicherheitsinteressen für Ihr Kind. Beachten Sie daher folgende Hinweise (Thüringer Schulordnung § 5):

·       Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind immer gleich am „Ersten Tag“ unbedingt zwischen 7:15 und 09:00 Uhr in der Schule (Sekretariat bei Frau Weiße) unter der

 

                                 Telefonnummer 036204/ 70279.

Ihre telefonische Entschuldigung wird dann umgehend an den Klassenleiter weitergeleitet. Beachten Sie hierbei auch, dass nur die Erziehungsberechtigten ein Kind entschuldigen dürfen!

 

·       Ist Ihr Kind wieder gesund, muss am „Ersten Tag“ der Anwesenheit eine schriftliche Entschuldigung für den Zeitraum der Krankmeldung bei dem Klassenleiter abgegeben werden.

 

·       Dauert die Erkrankung mehr als 10 Unterrichtstage, häufen sich krankheitsbedingte Schulversäumnisse oder bestehen an der Erkrankung Zweifel, so kann die Schule die Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses verlangen.

 

 

12. Hinweise zum Förderunterricht

 

Bitte beachten Sie, dass an unserer Regelschule zwei Formen von Förderung unterschieden werden:

 

·       Pädagogischer Förderbedarf:

 

Der „Pädagogische Förderbedarf“ wird nur durch den Klassenlehrer ermittelt und durch die Entscheidung der Klassenkonferenz bestätigt. Er findet in der Schule nach dem regulären Unterricht statt.

Pädagogischer Förderbedarf ist keine Nachhilfe, um Unterrichtsstoff zu vermitteln! Nachhilfe muss durch die Eltern selbst organisiert und finanziert werden.

 

·       Sonderpädagogischer Förderbedarf:

 

Eine „Sonderpädagogische Förderung findet während der Schul- bzw. Unterrichtszeit statt. Dafür ist zwingend ein „Sonderpädagogisches Gutachten“ vom Schulamt erforderlich!

Die Stundentafel dieser Schüler beinhaltet Einzelförderung, Gruppenförderung oder Unterrichtsbegleitung durch Förderpädagogen! Zur Kontaktaufnahme bzgl. der Erstellung eines „Sonderpädagogischen Gutachtens“ wenden Sie sich bitte an den zuständigen Förderpädagogen der Regelschule Stotternheim.

 

 

13. Öffnungszeiten Sekretariat der Regelschule

                     

Montag bis Freitag:       07:00 – 13:00 Uhr

                

Schülersprechzeiten:    täglich von 11:05 – 11:25 Uhr 

 

14. Schulbücher

 

Wir möchten alle Eltern bitten, die ausgeliehenen Schulbücher

unbedingt mit einem Umschlag zu versehen. Mit dieser Forderung

können wir auch in den nächsten Jahren eine optimale Schulbuchversorgung garantieren und unnötige Ersatzansprüche vermeiden.

 

 

15. Schließfächer

 

Es besteht die Möglichkeit, zur Lagerung eigener Dinge ein Schließfach zu mieten. Die Kosten betragen 15,00 € im Schuljahr. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Sekretariat. 

 

16. Schulförderverein

 

Im Anhang befindet sich eine Beitrittserklärung zum Schulförderverein „Regelschule Stotternheim“. Wir würden uns freuen, wenn wir zahlreiche neue Mitglieder begrüßen könnten.

 

 

 

 

 

Dr. Jung

Schulleiter RS

 

Close Panel

Login