Fußballturnier

18. Juni 2014
Freigegeben in SJ 2013-2014

DSC 1392Duell der Giganten“

 

Am 20.5.2014 fand ein Fußballspiel am Sportplatz in Stotternheim statt. Es war nicht irgendein Spiel, denn die 9. und 10. Klasse unserer Regelschule Stotternheim versuchten sich hier zu behaupten. Nach einer kurzen Aufwärmphase kam pünktlich um halb zwei der Anpfiff. Gespielt wurden 2 mal 30 Minuten. Gleich am Anfang des Spiels zeigten die 10. Klasse ihr wahres Können, denn sie nutzten einen kleinen Fehler des Torwarts aus der 9. Klasse aus und unser Schülersprecher Jan Lange schoss das 1:0 für die 10. Klassen. Die Enttäuschung auf der Seite der 9. Klasse machte sich breit, doch sie ließen sich nicht unterkriegen. „Köpfe hoch Leute“ hieß es. Und da passierte es, Florian, aus der 9. köpfte, den Ball in Richtung Gegnerisches Tor und es stand 1:1. Die Hoffnung auf den Sieg kehrte zurück. Anscheinend freuten wir uns zu sehr, denn gleich nachdem der Keeper der 10. Klasse den Abstoss machte, machten wir einen Fehler und die Gegner starteten einen Konter. Jan Lange stand nun direkt vor dem Tor, er schoss und wir lagen mit 2:1 wieder hinten. Ein Foul im Strafraum brachte uns einen Elfmeter. Er wurde von Mic Metschulat ausgeführt. Mic schoß den Ball mit Bravour in Richtung Tor und der Ball war versenkt! Es blieb spannend, jeder hatte viele Chancen doch nur wenige wurden genutzt. DSC 1346Es passierte schon wieder, ein Foul im Strafraum, und wieder bekamen wir einen Elfmeter. Mic schoß erneut und wieder war der Ball drin! Das 2:3 wurde geschossen! Der nächste Pfiff vom Schitsrichter leitete nur die Halbzeit ein. Jedes Team nahm ein paar taktische Wechsel vor. Anpfiff zur 2. Halbzeit. Die 10. gab noch nicht auf und versuchte mit aller Macht den Ausgleich zu schießen. Sie leiteten wieder einen Konter mit einer Flanke zu Leon ein und es kam wie es kommen musste, Leon erziehlte das 3:3. Jetzt hieß es auf beiden Seiten nicht aufgeben, doch wir nutzten jede Gelegenheit ein Tor zu erzielen. So auch in der 40. Minute, Tim Glock aus der 9. erzielte das 4:3. Freude machte sich in den Gesichtern der 9. Klässlern auf. Die 10. lies nicht locker, doch sie schafften es nicht den Ausgleich zu schießen. Wir starteten einen Konter. Eine Steilflkanke kam zu Mic, welcher in nächster Sekunde zu Tim passte. Tim schoss den Ball mit enormen Tempo. Der Torman war machtlos, das hieß für uns 3:5 Führung. Das ließen sich die 10. nicht gefallen. Wir waren im Ballbesitz ,doch bei einem angeblichen Handspiel im Strafraum, bekammen die 10. die Möglichkeit mittels Elfmeter ein Tor zu erzielen. Jan sollte ihn ausführen. Unser Tormann war machtlos gegen diesen Schuß und so hieß es 4:5. DSC 1348Wir waren noch in Führung, doch das hatte nichts zu bedeuten. In den letzten 5 minuten wurde es wieder spannend. Die 10. spielte sehr aggressiv, doch jetzt kannten wir ihre Tricks. Wir eroberten ein letztes mal den Ball. Roman flankte den Ball zu Tim, welcher durch die Abwehr der 10. Klassen marschierte und in Richtung Tor schoss. Der Torwarte warf sich zu Boden, jedoch verfehlte er den Ball und wir führten mit 4:6. Der Abfiff des Schiris erfreute uns alle. Entgegen aller Erwartungen stand am Ende fest, dass wir, die 9. Klasse der Regelschule Stotternheim, mit einem Ergebnis von 4:6 besser waren als die 10. Klasse!

 

 

 

 

Jan Hausmann

 

 

Close Panel

Login