Vorlesewettbewerb

11. Juli 2013
Freigegeben in SJ 2012-2013

Fremdsprachentag an der Regelschule Stotternheim

Es ist bereits eine mehrjährige Tradition, dass an der Regelschule Stotternheim jedes Schuljahr ein Sprachentag durchgeführt wird. Am 10.07.2013 standen die Fremdsprachen Englisch, Französisch und Russisch im Zentrum aller Aktivitäten. Unter dem Thema „Tiere, Animals, Animaux, Животные“ gab es am frühen Morgen einen umfangreichen Wissenstest für die Schüler der 5., 6. und 7. Klassen,

bei denen die Schüler ihr fremdsprachiges Können unter Beweis stellen konnten. Anschließend fand in der mit unzähligen Kuscheltieren geschmückten Aula der Vorlesewettbewerb statt. Überragende Gewinnerin war Johanna L. aus der 6. Klasse, die dem Publikum und der Jury das englische Märchen „Chicken Licken“ vorlas. Die Jury aus Schülern und Lehrern wurde unterstützt durch den Indonesier Hosea, einem Mitglied des Vereins Springboard to Learning und der Amerikanerin Cathleen. Höhepunkt des Tages war das „Theater-on-tour" mit dem Märchen „Hans in Luck“. In einfacher englischer Sprache, witzig und unter Einbeziehung der Schüler, die alle Gags begeistert mitmachten, entführten die Schauspieler Harry Zack und Heinrich Kus ihr Publikum in die Welt von Hans im Glück. Ein großes Dankeschön geht an den Schulförderverein, der diese Theateraufführung finanziell unterstützt hat. Den Abschluss des Sprachentages bildete die Preisverleihung. Die Wissenstests vom Morgen waren in Windeseile korrigiert worden und die drei Besten der Klassenstufen 5, 6 und 7 standen fest. Stolz nahmen diese ihre Urkunden und die wertvollen Sachpreise entgegen, die von den Schulbuchverlagen Diesterweg und Cornelsen und vom Bürohaus Werner in Stotternheim gesponsert worden sind. Mit viel Engagement aller Sprachenlehrer der Schule und vieler fleißiger Helfer war dieser Sprachentag ein gelungenes Sprachenfest am Schuljahresende.

 

 

K. Nicolai

Englischlehrerin

 

Close Panel

Login